BOSCH Service Müller & Söhne
Lüneburger Bogen 26
06126 Halle (Saale)
Termin vereinbaren
0345 687 70 53

Reifen

BOSCH Service Müller & Söhne sorgt ür eine sichere Fahrt bei Wind und Wetter und bietet Ihnen den kompletten Reifenservice - vom Wechsel über das Auswuchten sowie Waschen der Felgen bis hin zur Einlagerung.

  • Radwechsel, Auswuchten, Waschen und Einlagern
  • Wartung von Reifendruckkontrollsystemen
  • Topreifen namhafter Hersteller

Ihr Reifenhotel mit perfektem Service


Wir bei BOSCH Service Müller & Söhne bieten Ihnen den kompletten Service rund um Ihre Reifen. Angefangen von der Beratung beim Kauf über die Montage oder den Wechsel von Winter- und Sommerreifen bis zur fachgerechten Lagerung bei Bedarf. Natürlich prüft unsere Service-Crew auch den Luftdruck sowie das Profil. Und vor der Montage neuer Reifen vermessen wir auf Wunsch die Achsteile Ihres Autos und justieren sie gegebenenfalls nach, um einseitige bzw. ungleichmäßige Reifenabnutzung zu vermeiden.


Reifen

Sicher vor kalten Überraschungen


Eventuell sind auch Sie schon einmal von einem plötzlichen Wintereinbruch kalt erwischt worden. Wenn Sie dann bewusst noch mit Sommerreifen unterwegs waren, wären Ihnen bei einer Polizeikontroll 40,- Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg sicher gewesen. Angesichts eines im Winter ohnehin schon um ein Vielfaches höher ausfallenden Unfallrisikos hätte auch die Versicherung Schadensfall gute Argumente gegen eine Kostenübernahme, wenn Sie mit unpassender Bereifung unterwegs waren.

Daher unser guter Rat: Beachten Sie einfach die "O bis O"-Regel - das heißt Winterreifen immer von Oktober bis Ostern.


Profil ist wichtig


Die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe für das Profil von Sommerreifen beträgt 1,6 Millimeter. Jedoch ist spätestens bei einer Profiltiefe von 3 Millimetern für Sommerreifen bzw. 4 Millimetern für Winterreifen ein Wechsel äußerst ratsam. Wieviel Profil Ihre Reifen noch haben, können Sie ganz einfach mittels einer 1-Euro-Münze bei Sommerreifen bzw. einer 2-Euro-Münze bei Winterreifen prüfen. Stecken Sie die Münze in die Rille mit der geringsten Profiltiefe. Wenn der Sternenring nicht zu sehen ist, können Sie noch eine ganze Weile mit der Bereifung fahren.

Aber auch die "4 x 4 x 4"-Regel hilft zur Orientierung: fahren Sie nur mit Reifen, die ein Profil von mindestens 4 Millimeter Tiefe haben, auf allen 4 Rädern das gleiche Profil vorweisen und nicht älter als 4 Jahre sind.

AGB Kfz-Reparaturbedingungen